Produkttest

Twins BGVL-3 Boxhandschuhe

Hallo liebe Sportfreunde,

die BGVL-3 von Twins sind wohl einer der beliebtesten und meist genutzten Boxhandschuhe im Kick- und Thaiboxen weltweit. Und das aus gutem Grund, solch eine Verarbeitung und Langlebigkeit hatte ich sonst noch bei keinen Handschuhen. Auch bei Trainingskollegen oder Schülern konnte ich nur selten Handschuhe sehen, die nach Jahren immer noch einsatzbereit waren und fast wie neu aussahen. Die Robustheit des Leders ist meinen Erfahrungen nach höher als bei anderen Herstellern in derselben Preiskategorie. (Fairtex, Boon, Green Hill, Paffen Sport, Adidas, Top King etc.) kann ich hier zum Vergleich ziehen) Einzig die Lederqualität der Top Ten 3000 kann meiner Erfahrung nach mithalten. Der Handschuh gefällt mir aus anderen Gründen aber nicht. – Review folgt.

Die Twins sind wie die meisten Boxhandschuhe aus Thailand sehr eng geschnitten, was für kleine bis mittelgroße Hände optimal ist. Falls ihr reißen Pranken habt, sollte ihr lieber zu Boxhandschuhe aus Europa oder Amerika greifen, die meist ein Ticken breiter geschnitten sind.      (Auf den Fotos seht ihr links mein neues 16er- und rechts mein altes 2012er Model in 14Oz was immer noch top in Schuss ist)


Das Padding, also die Polsterung der Twins ist für die jeweilige Oz Zahl sehr dick. Dies kommt dem Trainingspartner zugute und ist bei hartem Sparring essentiell wichtig um Verletzungen zu vermeiden. Das Padding schlägt man selbst bei mehrmaligem Training die Woche nicht innerhalb eines Jahres durch und dennoch sind sie relativ kompakt geschnitten und so auch in den höheren Oz Zahlen (14Oz+) noch gut im Training einsetzbar, was bei anderen Handschuhen im höheren Oz Bereich nicht unbedingt der Fall ist.

Hier die Vor- und Nachteile kurz zusammengefasst:

Positiv:

  • – Lederqualität widerstandfähig und unkaputtbar
  • – Verarbeitung der Nähte – (Habe noch nie offene Nähte gesehen bei diesem Handschuh!)
  • – Enger Schnitt
  • – Qualität insgesamt ist top
  • – Relativ kleine Außenmaße, trotz sehr dickem Padding

Negativ:

Neutral:

  • – Für Sportler mit sehr großen Hände wahrscheinlich zu eng geschnitten

Fazit

Auch wenn der Preis die letzten Jahre von 65€ auf aktuell 110€ extrem gestiegen ist (was dem höheren Verkaufspreis aus Thailand heraus geschuldet ist), kann ich diesen Handschuh uneingeschränkt empfehlen! Es ist auch das Model mit dem ich selbst am liebsten und auch insgesamt, dank mittlerweile dem zweiten Paar, am längsten trainiere. – Die Nutzungsdauer des ersten Paares lag bei über 3 Jahren. Ausgetauscht hatte ich sie nur, weil sie anfingen zu stinken, was aber an dem häufigen Tragen ohne Handschuhe lag. – Also auf meine eigenes Konto ging.


Quelle (Werbelink)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.