Produkttest

Ausrüstung für Anfänger und Beginner

Hallo zusammen,

heute stelle ich euch kurz und bündig gute Ausrüstung für Anfänger vor. – Das Preis/Leistungsverhältnis steht im Vordergrund. – Klar muss aber auch sein, dass es sich nicht um Premiumausrüstung handelt, welche meist langlebiger ist.

Da Kickboxen nicht gleich Kickboxen ist, gibt es je nach Kampfstil unterschiedliche Anforderungen an die Ausrüstung. (Die spezifischen Auflistung findet ihr weiter unten.) Allerdings gibt es auch Gemeinsamkeiten wie etwa Bandagen oder auch Kopfschützer. Generell verlinke ich euch alles per Amazon (Werbelinks) und probiere mich auf wenige Hersteller zu beschränken, damit ihr gleich alles auf einmal bestellen könnt.

 

Ausrüstung für alle Kickboxstile:

Zahnschutz:

Solange ihr kein hartes und ich meine hartes 😉, Wettkampfsparring macht, reicht ein günstiger 5 bis 10€ Zahnschutz. Am besten sollte er transparent sein, da ich die Erfahrung gemacht habe, dass diese ein weicheres Material haben als die Farbigen, wie z.B.

Kwon Zahnschutz Senior junior /// Paffen Sport ALLROUND Zahnschutz, transparent

Bandagen:

Ich empfehle immer elastische Bandagen, diese halten bei mir wesentlich besser. Die Maximallänge sollte 3,5m sein. 2,5m gehen auch bieten aber etwas weniger Stabilität.

KWON Boxbandage /// Paffen Sport «ALLROUND» Boxbandagen

Tiefschutz:

Hier empfehle ich für den Anfang auch erst mal einen einfachen Stofftiefschutz mit Einlegeschale. (Die Größenangabe bezieht sich nicht auf eure Penisgröße 😉, sondern auf den Umfang eurer Beine und eures Gesäßes.) Vor allem den von Kwon kann ich sehr empfehlen, da der Schweiß sehr schnell trocknet.

KWON Tiefschutz mit Einlegenschale /// Paffen Sport ALLROUND Tiefschutz

Kopfschutz:

Der Kopfschutz ist wirklich etwas, bei dem ich empfehlen würde etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen um ein hochwertiges, langlebiges und gut sitzendes Modell zu erwerben. Die non plus ultra Modelle komme u.a. von Top Ten (Competition / Avantgarde) oder auch von den bekannten Thaimarken wie Twins, Fairtex oder King.

Ist man allerding noch am Anfang seiner Kickboxkarriere oder betreibt den Sport nur als Hobby kann ich dennoch zwei Kopfschützer empfehlen bei denen vor allem das Gesicht gut geschützt ist.

Kopfschutz Kick Thai CE /// Paffen Sport Allround Eco Kopfschutz

!Vorsicht! Gar nicht empfehlen kann ich den neuen Kopfschutz von Adidas. Dieser besteht aus einem gummiartigen Material welches beim Aufsetzen oder wenn er verrutscht sehr an den Haaren zieht. Außerdem sind die Bänder zum Fixieren viel zu steif. – Somit ist er dem optisch ähnlichen Modell von Top Ten in allen Belangen unterlegen. – Finger weg!

Boxhandschuhe:

Für fast alles Disziplinen (K1, Vollkontakt, Leichtkontakt, Lowkick) würde ich euch 14oz oder 16oz Boxhandschuhe empfehlen. Diese sind meist dicker gepolstert als 10oz Wettkampfhandschuhe und bieten durch das höhere Gewicht auch gleich einen größeren Trainingseffekt. Ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis bieten vor allem die Echtlederhandschuhe von Paffensport die ich in einem eignen Test bereits vorgestellt habe. Aber auch der Volllederhandschuh von Benlee ist eine gute Wahl.

BENLEE Rocky Marciano Leder Boxhandschuh

Springseil:

Als Springseil würde ich euch gleich von Anfang an ein Metallseil empfehlen. Diese bieten aufgrund des höheren Gewichtes einen größeren Trainingsreiz, außerdem kann mit ihnen schneller und einfacher gesprungen werden. (Zumindest wenn man es richtig kann 😉 )

Paffen Sport Springseil /// Kwon Springseil

 

K-1 und Lowkick:

Spannschutz:

Bitte kauft euch keine Stoffschützer, diese sind einfach zu dünn gepolstert. Selbst bei reinem Partnertraining steigt dadurch das Verletzungsrisiko für euren Partner! Kunstleder reicht völlig aus und ist meist wesentlich dicker als Stoff. (Die Top Marken kommen hier alle samt aus Thailand: Twins, Fairtex, King oder Top King) Hier zwei günstiger Alternativen, das dritte LNX Modell kenne ich tatsächlich nicht. Es überzeugt aber durch sehr gute Bewertungen und einem unschlagbar niedrigen Preis.

Kwon Contender Schienbein-u. Spannschützer /// Paffen Sport PRO THAI XTRA Schienbein- und Spannschutz /// LNX Schienbeinschoner Muay Thai „Pro Fight“

!Und denkt an kurze Thaihosen für eine gute Bewegungsfreiheit!

 

Vollkontakt / Leichtkontakt:

Fußschutz:

Paffen Sport Kick Star Fußschutz /// KWON® Fußschutz Anatomic

Schienbeinschutz:

Kwon und Venum kann ich beide empfehlen, vor allem sind sie auch bedingt waschbar:

Kwon Schienbeinschützer Stoff CE schwarz /// Venum Kontact Schienbeinschützer ohne Fuß

 

Pointfighting:

Handschuhe (Open Hand):

BAY® Lightning Open Hands Pointfighting Handschuhe /// Top Ten Semikontakt-Handschuh

Ellenbogenschutz:

(Mittlerweile Pflicht auf Turnieren)

Venum Kontact Ellbogenschoner MMA /// Adidas Elbow Guard

Lange Kickboxhose nicht vergessen. – Keine normalen Sporthosen aufgrund der eingeschränkten Bewegungsfreiheit!

Somit solltet ihr gut ausgestattet sein. 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.